Auf ein gutes neues 2022 - Corona Update (10.01.2022)


Wir wünschen allen ein gutes Neues Jahr und hoffen, dass es ein möglichst gesundes und auch
musikalisches Jahr 2022 wird. Mit unserem bewährten Hygienekonzept und
weiteren Maßnahmen, die teils über die Verordnungen hinaus gehen, wollen wir den
Probebetrieb soweit möglich wieder starten, was aber nur zu Teilen möglich ist.
Nachfolgend informieren wir zu den unterschiedlichen Vereinsbereichen.

- Orchester und Gruppen (Flautato)
Wir starten ab 10. Januar den Probenbetrieb. Die Proben finden in Hallen oder anderen großen
Räumlichkeiten statt, betreffende Musiker erhalten jeweils rechtzeitig Infos.
Gruppen bis 10 Musiker und Leitung können im Großen Proberaum des Vereinsheims proben.
Es gelten Maske bis zum Platz, Mindestabstand und 2G+, also Teilnahme für Geimpfte oder
Genesene nur mit negativem Schnell- oder PCR-Test, falls die Impfung länger als 3 Monate
zurückliegt. Ausnahmen für Testung regelt die Verordnung (z.B. wer Auffrischung/Booster schon
erhalten hat).

- Unterricht
Instrumentalunterricht starten wir ab 10. Januar. Blockflötenunterricht und Musikalische Frühförderung
setzen wir noch aus. Der Unterricht darf nur in großen Räumen stattfinden, also großer Proberaum, Wirtschaftsraum
oder Frühförderraum. Es gelten auch Mindestabstand, unser bewährtes Hygienekonzept und 2G+ (Ausnahmen siehe
Verordnung, z.B. vollständig geimpfte Kinder u. Jugendliche bis einschl. 17 Jahre).

- Veranstaltungen
Nachdem wir unser Jugendneujahrskonzert bereits absagen mussten hoffen wir, dass unser
geplantes Konzert am 9. und 10. April stattfinden kann.