Herbstkonzert 2019


Am vergangenen Samstag war es soweit - Registerproben, Probewochenende und zahllose Stunden der Vorbereitung zahlten sich aus. Das Jugendorchester unter der Leitung von Matthias Hefner und das große Blasorchester unter der Leitung von Stadtmusikdirektorin Martina Wratsch gestalteten gekonnt den Abend. Beide Orchester zeigten durch die Stücke hindurch immer wieder, wie sich die großartige Harmonie einzelner Register zu einem musikalischen Gesamtbild fügten und so den Zuhörern ein wenig Gänsehaut auf die Unterarme zauberten. Spätentes nach dem emotionalen und technisch beindruckenden Funk-Attack-Solo von Paul Angermaier am Schlagwerk waren alle ektrisiert. Standing Ovations sollten zum Abschluss des Konzerts alle Musiker und Musikerinnen für diesen gelungenen Abend belohnen. 

 

Dirigent Matthias Hefner

  • Abba on Broadway, arrangiert von Michael Brown
  • A disney spectacular, arrangiert von John Moss
  • Hans Zimmer: Movie Milestones
  • Bohemian Rhapsody von Queen

Dirigentin: Martina Wratsch

  • Thomas Doss - Alpina Saga
  • Philip Sparke - Orient Express
  • Otto M. Schwarz - In 80 Tagen um die Welt
  • Kurt Gäble - Salemonia
  • Hans Zimmer, Arr. Jan Valta - Madagascar
  • Otto M. Schwarz - Funk Attack
  • Zugabe: Mars der Medici