Hüttengaudi VOL2


 
Ein abwechslungsreicher Abend und eine wirklich gute und gelungene Stimmung herrschte in der Stadthalle Maulbronn. Es waren laute Gespräche, Lachen und kurze Gläslein, welche durchaus an vielen Tischen zu sehen und zu hören waren, nachdem der Abend vom Schülerorchester unter Leitung von Dietmar Werner und Jugendorchester unter Leitung von Matthias Hefner eindrucksvoll eröffnet wurde. Das mal wieder zur Musik der Jugendkapelle gesungen wird - ganz aus der Situation heraus (wenn auch nur kurz angestimmt) ein toller Moment! Die Sänger, ob professionell oder Musiker aus den eigenen Reihen - alles passte! Die große Bandbreite an Interessen, Geschmäckern und auch Persönlichkeiten, welcher unser Verein über die Generationen vereint, zeigte sich an diesem Abend ein wenig im Programm. Dies hat insbesondere Alexander Fink hervorragend verstanden und den Abend durch seine Moderation in eine tolle Show verwandelt. Das große Blasorchester unter Leitung von Stadtmusikdirektorin Martina Wratsch zeigte sich in Bestform bei der Umsetzung einer großen musikalischen Bandbreite und brachte hierbei eindrucksvoll von Polka bis Pop alles auf die Bühne.
 
Es wurde gefeiert, genossen und sicher auch ein wenig verwundert dem ein oder anderen Programmpunkt gefolgt, welcher von ehrlicher Blasmusiktradition bis hin zu aktuellen Kritiken des Medienkonsums reichte. Am Abend wurden auch unsere Mitglieder geehrt: 
  • Goldene Ehrennadel (30 Jahre) Marc Eberlein, Frank Duss, Volker Duss
  • Bronzene Ehrennadel (10 Jahre) Max Striegel, Lena Notz, Manuela Wolf
Für fördernde Mitgliedschaften wurden geehrt:
  • 60 Jahre: Albert Kühlmann und Ehrenmitglied  Ernst Kappus
  • 40 Jahre: Ursula Heinrich, Helmut Ritter, Gerhard Ritter
  • 25 Jahre: Andreas Felchle, Wilfried Glöckler, Albert Kärcher, Ernst Vallon
Für langjährige Vorstandsarbeit:
  • 15 Jahre: Achim Strobel
Ein besonderen Dank gehört zudem den Akteuren hinter den Kulissen, welche dies ehrenamtlich neben Beruf und Familie zu leisten vermögen.